Präsenz im Rampenlicht:

Wirkungsvoll Präsentieren und kommunizieren

Was wir wirklich vermitteln können, wenn wir etwas sagen

 

Mögen Ihre Argumente noch so überzeugend sein – erst wenn sie im Gleichklang mit Ihrer Stimme sind, ist Ihr Auftritt “stimmig”.

Die Sprachkraft ist das Talent, auf andere Menschen zu wirken, sie zu erreichen und zu überzeugen. Wenn wir lernen, diese Kraft hervorzurufen, vermitteln wir unsere Inhalte gezielter und effektiver.

Das persönliche Auftreten und die eigene Wirkung auf andere sind nicht nur im Beruf, sondern auch in Alltagssituationen von entscheidender Bedeutung. Ob in einem Vier-Augen-Gespräch oder vor Hunderten von Menschen: immer präsentieren Sie sich vor anderen, Ihr Ziel ist es, Ihre Zuhörer zu begeistern und zu überzeugen.

Schauspieler können ein großes Spektrum an Fähigkeiten abrufen: Sie variieren ihre Stimme und Sprache, drücken sich über ihren Körper aus und können unglaublich viel sagen, ohne viel zu reden.

Luigi Scarano – leidenschaftlicher Schauspieler mit langjähriger, internationaler Bühnenerfahrung – heute auch Trainer für Persönlichkeitsentwicklung – erlaubt Ihnen einen Blick hinter die Kulissen: Schauen Sie sich etwas von der gelebten Präsenz eines Darstellers ab, der selbst die einzelnen Stationen einer Präsentation erlebt und dadurch kompetente Strategien entwickelt hat, selbstbewusst und überzeugend zu agieren.

Erkennen auch Sie Ihr Potential wirkungsvoll und kommunikationsstark zu präsentieren!

 

Ihr Nutzen

Sie lernen, durch den gezielten Einsatz von Körpersprache und Stimme Resonanz zu erzeugen

Sie erleben, welche enorme (Aus-)Wirkung die eigene Wertschätzung für das Publikum hat

Sie lernen, wie eine ausdrucksstarke Stimme erzeugt wird

Sie erkennen die Kraft der non-verbalen und para-verbalen Kommunikation

 

Unsere Inhalte

Lampenfieber produktiv nutzen – so machen’s die Profis: Tipps für den Umgang mit der Aufregung vor dem “Auftritt”

Theatertechniken – von “Backstage” bis zur Bühne

Sprechdynamik, Modulation und dramatische Vielfalt

Verbale, non-verbale und para-verbale Kommunikation

Auf die Haltung kommt es an: Körpersprache und selbstbewusstes Auftreten

Direkt vom Regisseur – konstruktives Feedback

 

Methoden

Mehrere Praxiseinheiten

Trainer-Input

Ermittlung individueller Lernziele

Theatertechniken (Wahrnehmungsübungen, Meisner-Technik)

Der Reality Loop

Selbst- vs. Fremdeinschätzung durch Einsatz von Video- und Audio-Feedback

Stimmübungen als Einzel-, Gruppen- und Plenumsübungen

 

 

Das Seminar ist für 8-12 Teilnehmer und auf 2 Tage ausgelegt.

Konfuzius sagt: „Erzähle mir und ich vergesse. Zeige mir und ich erinnere mich. Lass es mich tun und ich verstehe.“

Als professioneller Schauspieler kenne ich  den unschätzbaren Wert der eigenen Erfahrung und Wiederholungen.

Aus diesem Grund basiert die Seminarkonzeption auf 3 Bausteinen

► Basic

► Advanced

► Professional

 

► Traininig on the job: Hiermit stelle ich den Praxis Transfer sicher und begleite Sie in Ihrem Veränderungsprozess zum professionellen           Kommunikator mit Bühnenpräsenz.

 

Ich freue mich Sie in meinem Workshop persönlichen begrüßen zu dürfen!!